Aktuelles

macs aktuell

Unser aktueller Newsletter



Christoph Reitz_Vertrieb Sehr geehrte Kunden, 

die Jahresend-Rallye beginnt, die Planung ist in vielen Unternehmen nun voll im Gange. 

Sind Sie gerüstet für die Planung? Haben Sie alles was Sie brauchen?
Wie Sie sicher in den letzten Newslettern verfolgt haben, entwickeln wir macs complete ständig weiter, um auch weiterhin die nach unserer Meinung am besten integrierte Planungslösung bieten zu können.

Wie immer finden Sie weiter unten die neuesten Entwicklungen in unserem aktuellen Quartalsstand Q3-2017, der nun zum Download bereitsteht.
Sprechen Sie uns bzw. Ihren Berater gerne an, wenn Sie Bedarf an Beratung oder neuen Funktionalitäten haben oder besuchen Sie Kurse in unserer macs academy. Die aktuellen Seminarangebote finden Sie in der entsprechenden Rubrik weiter unten.

Übrigens: Für Anwender unserer macs controlling Suite 2.7 haben wir interessante Umstiegsangebote auf macs complete. Meine Kollegen und ich erstellen Ihnen für Ihre Budgetplanung 2018 gerne ein individuelles Angebot.

Wie immer freue ich mich auf Feedback und Anregungen und verbleibe
mit freundlichen Grüßen,
 
Christoph Reitz
Vertrieb und Marketing

macs Software GmbH
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelles

Ziele erreichen mit Steuern und Controlling“  -  „Wie schaffe ich mein Ziel“

Joe Kelly

Am 12.10.2017 fand gemeinsam mit unserem Partner Lerner Lachenmaier & Partner im Kesselhaus in Trossingen ein Event mit Joey Kelly zum Thema „No Limits - Wie schaffe ich mein Ziel“ statt.

Hier ein paar Impressionen vom Event:

macs-kelly-1024-COLLAGE Pressebericht Schwarzwälder Bote Online

Pressebericht download (PdF)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

news_academy.png

Auch im letzten Quartal 2017 haben Sie die Chance, sich in einer unserer Schulungen fortzubilden:

Dashboard-Schulung 10.-11.10.2017
Reporting-Schulung 24.-25.10.2017
Pivot-Schulung 14.-15.11.2017
Administrator-Schulung 05.-06.12.2017

Weitere Infos finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Die Administrator-Schulung vom 12.-13.12.17 wird auf den 05.-06.12.17 verschoben. Homepage und Online-Katalog sind entsprechend angepasst.

Sollten Sie Fragen haben, stellen Sie diese bitte an academy@macscontrolling.com.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
news_afrika

“We have a very successful office in South Africa.” This sentence always raises eyebrows when a member of the team from macs Software GmbH presents to potential customers.
This small Swabian software company, specialising in tools for controlling, management accounting and BI, is headquartered in Rottweil and employs in total only 25 people. The fact that a branch has been set up in Cape Town – literally at the other end of the world – always causes amazement.

WD-Plaut

The answer is quite simple and lies in the tenacious nature of an Austrian who moved to South Africa 30 years ago. The former employee of Plaut Consulting first implemented Plaut’s costing and management accounting system in a branch of an Austrian textile
manufacturer. Wolfgang Döller started a family in South Africa and became a controlling expert in several companies using the software of Plaut and later SAP. He often calls himself a missionary in a country dominated by Anglo-Saxon accounting. He never took No for an answer with the confidence that he had a superior product.

As Mr Döller became more interested in topics of integrated business planning (IBP), marginal costing and contribution margin calculation/forecasting and simulation, he realised he needed to find more suitable, sophisticated software to integrate with the major ERP systems (Oracle, SAP and JD Edwards).
In 2002, after some detours and coincidences, he found the solution he was looking for in Rottweil.

Their first joint venture was with the company Nampak Ltd, the largest packaging producer in the southern hemisphere. The controlling know-how of Mr Döller and the software solution led to a considerable improvement in earnings at the subsidiary specialised in the production of paper bags. This improvement not only saved the subsidiary from being spun off, but word of the successful implementation quickly spread within Nampak. Consultants from the macs offices in Rottweil were always allowed to return to assist with projects in South Africa, in part due to a lack of controlling and cost accounting experts, but also a lack of technical understanding. Since then the solution has been implemented with several divisions of the group and their ERP system JD Edwards. Due to relatively large movement of management skills within South African companies, the success of this venture was strongly aided, as one says in South Africa, “by word of mouth”. Next macs found its place in the milk company Clover, where the requirements of a sales planning and product contribution margin calculation tool are met by the macs tools.

WD-Nampak
With Rainbow Chicken (today known as RCL Foods) the next large group to identify a need
for the macs solutions, South Africa started to take notice. With his expertise, Wolfgang Döller could conceptualise a special development for the slaughtering and disassembly industry. The solution developed with this customer was integrated into the standard functionality of macs Complete.
With the disassembly costing functionality Rainbow Chicken is able to evaluate the individual levels of disassembly with the respective activities costed at each level. The product mix is also optimised by means of reverse demand planning. As RCL Foods acquired other companies at that time, Macs could further expand within the growing group. Meanwhile, macs is regarded as the key tool for the critical topics of customer and product contribution margin and EBIT. The project is seen with special importance as SAP is the ERP system in use across all of RCL Foods, with macs integration for their specialist controlling requirements.

Der vollständige Artikel ist im Controller Magazin Controlling - Controlling International Special, September 2017, Issue 14, erschienen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Bild Vertrieb

Die kommenden Roadshows laufen unter dem Titel "macs complete - Die Komplexität des Controllings"

Klassische Kostenrechnung, treiberbasierte Planung, Simulation, Forecast, Konsolidierung im Finanz- und Kostenbereich, Reporting, Dashboards …. Alles in einer Lösung…. Geht das? Wir zeigen wie es funktioniert!

Die Termine sind wie folgt:

  • 14.11.2017, Hamburg
  • 15.11.2017, Berlin
  • 21.11.2017, Düsseldorf
  • 22.11.2017, Frankfurt
  • 28.11.2017, Stuttgart
  • 30.11.2017, München

Weitere Termine und Themen finden Sie hier.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild Entwicklung

Im etwas kürzeren Sommerquartal war der Fokus auf dem Feinschliff neuer Funktionen in den Planungsmasken sowie einer vereinfachten Handhabung der Berechnungsprozesse.
Dabei wurden die Pivot und Flexible Planung um einige nützliche Funktionen ergänzt. Eine neu geschaffene Funktionalität erleichtert das Erstellen von komplexen Abrechnungs- und Verteilschemen.

Hier sind die wichtigsten Neuerungen in Release Version Q3 – 2017 für Sie kompakt zusammengefasst:

Planungsmasken
Die Optionen für die Ausführung von Regelbatches in der Flexiblen Planung wurden erweitert.
Durch ein neues Makro ist es in der Flexiblen Planung möglich, den Status des Speicherprozesses direkt zu sehen.
Der neue Ansichtsmodus für die Filterung von Dimensionen ist nun auch in der Einfachen Planung und im Definitionsmodus der Pivot Planung verfügbar.

Neuer Explorer
Der Explorer enthält nun eine Vorschau. Durch das Zurücksetzen des Hauptmenüs werden alle „alten, speziellen“ Explorer – Menüpunkte entfernt und durch den neuen allgemeinen Explorer ersetzt.
Im Explorer können nun verschachtelte Elemente gesucht und angezeigt werden. Eine Funktion erlaubt dabei das Aktualisieren dieser Elemente, z.B. eine veränderte Regel in einem Regelbatch bei Platzhalteränderung.

Abrechnungs- und Verteilungen
Eine neue Programmfunktionalität 'Berechnen/Verteilen/Abstimmen' ist hinzugekommen. Diese ermöglicht das übersichtliche Anlegen von MER-Schemen oder Kostenverteilern mit einer integrierten Abstimmungsfunktionalität.

MSProject Add-In
Die Stabilität und Performance wurde verbessert. Es sind zusätzliche Verteilmöglichkeiten bei Vorgangsänderungen hinzu gekommen.

Um die neuen Funktionen kennenzulernen, stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Die Version Q3-2017 (1.17.3.15) ist ab sofort über den Menüpunkt „Update“ verfügbar. 
Die vollständige Liste an Erweiterungen finden hier.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Termine


18.11.2017  CIB Controlling Innovation Berlin 2017

Auch für 2017 laden wieder die ICV-Arbeitskreise der Region Ost zum 18. November 2017  zur 17. CIB nach Berlin ein. Die ICV-Arbeitskreise Berlin-Brandenburg, Sachsen, Thüringen und Weser-Harz organisieren gemeinsam die ganztägige Veranstaltung.

macs wird hier als Aussteller vetreten sein.

Alle aktuellen Termine finden Sie hier.

macs controlling - ein Global Player

Deutschland

macs Software GmbH
Stadtweg 36
78658 Zimmern ob Rottweil

Fon: +49 (0) 741 942288-0
Fax: +49 (0) 741 942288-90
info@macscontrolling.com

 

Controlling & Consulting AG
Steigbreitenweg 4
83017 Stephanskirchen

Fon: +49 (0) 8036 3039730
Fax: +49 (0) 8036 9510
info@macscontrolling.com

USA

macs Software North America Inc.
2475 Northwinds Pkwy, Suite 200
Alpharetta, Georgia
GA 30009, USA

Fon: +1 (0) 770 7536227
info@macscontrolling.com

Südafrika

macs Software SA (pty) Ltd.
Metropolis Building, Suite 805
44 Prestwich Street
ZA-8005 Green Point, Cape Town, SA

Fon: +27 (0) 21 4184227
info@macscontrolling.com